Finden Sie heraus, ob Sie genug Ballaststoffe zu sich nehmen

Sport und eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung ist die beste Medizin, wenn Sie Beschwerden im Magen oder Darm haben. Ernährungsinstitute empfehlen Erwachsenen für eine gut funktionierende Verdauung 25–35 g Ballaststoffe pro Tag. Wenn Sie sich aber wie der Durchschnitt der Bevölkerung ernähren, nehmen Sie nur etwa 20 g Ballaststoffe täglich über Ihre Nahrung auf.

Entdecken Sie den Ballaststoffrechner und prüfen Sie, wie gut Sie mit Ihrer normalen Ernährung versorgt sind. Als Faustregel gilt, dass dunkelgrüne Lebensmittel allgemein mehr Ballaststoffe enthalten.

Sollten Sie nicht genug Ballaststoffe zu sich nehmen, können Sie diese mit Husk®fibre ergänzen. Die reinen Flohsamenschalen enthalten 85 % Ballaststoffe.

2 TL Husk®fibre mit natürlichem Geschmack oder 2 ½ TL Husk®fibre mit Johannisbeer- oder Zitronen-Geschmack machen 6 g zusätzliche Ballaststoffe aus.

Nutzen Sie die Ballaststoffliste unten und prüfen Sie, ob Sie genug Ballaststoffe zu sich nehmen

Wählen Sie Produkte aus den verschiedenen Gruppen aus und tragen Sie die Portionen in das Kästchen rechts ein. Um mehrere Produkte derselben Gruppe auszuwählen, klicken Sie auf „Weitere hinzufügen“.

+ Weitere hinzufügen
+ Weitere hinzufügen
+ Weitere hinzufügen
+ Weitere hinzufügen
+ Weitere hinzufügen

Ihr Ergebnis

Abschluss

0 - 25 = Sie liegen unter dem empfohlenen Tagesbedarf und sollten mehr Ballaststoffe zu sich nehmen

25 - 35 = Ihr Tagesbedarf ist den Empfehlungen entsprechend gedeckt

Über 35 = Sie liegen über dem empfohlenen Tagesbedarf